AGB

AGBS´S

Terminbuchungen
Wenn Sie rechtzeitig buchen, ist die Wahrscheinlichkeit den Termin Ihrer Wahl zu bekommen grösser. Alle Termine sind nur nach telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung per E-Mail möglich bitte um Verständnis!

Verspätung
Wenn Sie zu spät sind, werde ich versuchen, Ihnen trotzdem noch eine optimale Behandlung zu bieten. Da aber andere Reservierungen nicht verschoben werden können, ersuchen ich um Verständnis, dass eventuell Ihr Behandlungsablauf verändert bzw. verkürzt werden muss.

Dies gilt sinngemäß auch für Reitunterricht.

Stornierungen
Von Ihnen gebuchte Termine sind grundsätzlich verbindlich und werden für Sie persönlich reserviert. Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, ersuche ich Sie, diesen mindestens 24 Stunden vorher telefonisch oder per E-Mail zu stornieren. Bitte nehmen Sie diesbezüglich auch meine Stornobedingungen zur Kenntnis:

Stornobedingungen
Bei Reservierungen von Terminen die 90min oder länger dauern und die innerhalb von 24 Stunden storniert werden, behalten ich mir vor 50% des Preises für die gebuchte Behandlung zu verrechnen. Wenn Sie Ihre Reservierung ohne Anruf verfallen lassen, behalte ich mir vor den vollen Preis zu verrechnen. Gutscheine für diese Behandlungen verfallen in diesem Fall.

Dies gilt sinngemäß auch für Reitunterricht. Trainings-Nachmittage sind mindestens 2 Wochen und Kurse (1 oder 2 Tage) 4 Wochen im Voraus zu stornieren, andernfalls verrechne ich 30 % Bearbeitungsgebühr. Bei Absage weniger als 1 Woche im Voraus ist die volle Kursgebühr ohne Anfahrt zu bezahlen.

Persönliche Hygiene
Bitte erscheinen Sie frisch geduscht zu allen Körperbehandlungen.

Gutscheine
Verlieren Sie nicht Ihre Gutscheine! Sie sind wie Bargeld in Ihrer Geldbörse. Verlorene Gutscheine können nicht ersetzt werden! Gutscheine sind 1 Jahr gültig und sollten in dieser Zeit eingelöst werden.

Gendering der Website
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in den Texten auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beide Geschlechter und sind gleichgestellt! Bitte um Verständnis!

Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an mich, vielen Dank für Ihr Verständnis!

Herzlichst Eva Minibeck

error: Content is protected !!